Was ist eine Vektorgrafik?

Ein Vektorgrafik ist der Oberbegriff für graphische Abbildungen die unendlich vergrößert und verkleinert werden können ohne dass ein Qualitätsverlust auftritt. Die drei meist verwendeten Vektor Dateiformate sind EPS, AI und PDF.

Technische erklärung

Ein Vektor ist aufgebaut aus Vektoren anstelle von Pixeln. Vektoren sind Abstände die einen Anfangs- und Endpunkt haben mit dazwischen einer Linie, Welle, Kreis oder einer anderen Form. Auf der folgenden Abbildung sehen Sie ein Vorbild von diesen Vektorabständen (Blaue Linien mit Vierecken).

Wenn Sie eine Vektorgrafik vergrößern, dann wird der Abstand zwischen diesen Anfangs- und Endpunkten erneut berechnet und anschließend wird das Verhältnis angepasst. Danach werden die Abstände wieder gefüllt mit den dazugehärigen Farben. Auf diese Weise kann eine Vektor unendlich vergrößert und verkleinert werden ohne dass die Qualität der Abbildung geringer wird.

Warom ist ein Vektorgrafik notwendig?

Eine Abbildung im Vektorformat bleibt scharf beim Vergrößern. Außerdem ist ein Vektor notwendig für Druckarbeiten. Praktisch für ihre Firma um zum Beispiel Kleidung zu bedrucken. Die Druckerei selbst kann Ihr Logo kleiner oder größer machen ohne dass dieses unscharf wird. Mit einem Vektor ist eine hohe Qualität ihrer Druckarbeit garantiert.

Ich habe eine Vektorgrafik, aber diese ist nicht scharf, wie kann das sein?

Es kommt regelmäßig vor das Vektorgrafiken nicht gut sind. Meistens kommt es dadurch, dass Pixeldateien nur als Vektor gespeichert sind. Auf diese Weise verändert sich nur das Anhängsel (von .png nach .eps), aber das wichtigste, nämlich der Aufbau der Datei verändert nicht. Die Datei ist immer noch in Pixeln aufgebaut anstelle von Vektoren. Wir können das für Sie lösen

Vektorgrafik erstellen

Eine Vektorgrafik können sie auf verschiedene Art und Weise erstellen oder bearbeiten. Eine übersicht finden sie nachfolgend.

Vektorgrafik erstellen online

Vektor Magic ist ein Programm welches automatisch Vektoren erstellt. Diese Online Software setzt ihr Logo automatisch um in einen Vektor. Unten sehen Sie ein Vorbild

Nachteile

  • Nicht immer ein zufriedenstellendes Resultat. Bei der obenstehenden Abbildung sehen Sie, dass das Logo nicht komplett ist.
  • Um die Vektordatei downloaden zu können müssen Sie sich registrieren.
  • Um die Vektordatei downloaden zu können müssen Sie ein Abonnement abschließen woran monatliche Kosten verbunden sind.

Vorteile

  • Schnell.

Vektorgrafik erstellen in Illustrator

Adobe Illustrator ist unser Lieblingsprogramm zum Erstellen eines Vektors.

Kurz gesagt, es funktioniert so: Kaufen Sie das Programm und öffnen Sie die Datei. Verfolgen Sie das Bild von Hand. Das bedeutet, dass Sie jede Form im Bild zeichnen und mit einer Farbe füllen.

Vektorgrafik erstellen lassen

Haben Sie keine Zeit um eine Vektorgrafik zu erstellen oder zu bearbeiten? Dann lassen Sie es durch einen Spezialisten machen. ViaVector ist der Vektorspezialist aus den Niederlanden. Wir zeichnen alle Logos manuell nach. Wir nutzen keine automatische Software. Durch unser Verfahren garantieren wir die allerhöchste Qualität. Klicken Sie hier für mehr Informationen über unseren Service.

Vektorgrafik öffnen

Einen Vektor können Sie mit den nachfolgenden Softwares öffnen:

Kostenpflichtige Software

  • Adobe Illustrator
  • Adobe Freehand
  • QuarkXPress
  • CorelDraw

Kostenlose Software

  • Inkscape

Kostenloses Angebot

Wir verwenden einen Festpreis für Logos. Hier finden Sie weitere Informationen.